allgemein

Informationen:

Praxis:

Vermehrung:

Azaleen

eigene Züchtungen

diverse Themen:

home

Rhodo-Info

Pflanzung

säen\Aussaat

Japanische

erste Kreuzungen

Knospe und Blatt

über michselbst

extra Info

Pflege

Stecklinge

sommergrüne

Kreuzungen 2002

Parks-Gärten-Baumschulen

Fotos bestellen

neue Huisman Rhodos

Züchtung

Veredeln

einheimische Azaleen USA

Kreuzungen 2003\4

Artikel

Rhododendrons nach Farbe:

index

weiss

orange

gelb

Rhodo-Kreuzung Z. 704 ist Melidioso x Amaretto. Kommt vielleicht in den Handel - aber das dauert noch einige Jahre.

Rhodo-Kreuzung Z. 525 ist etwas besonderes. Eltern unbekannt. Eine Kreuzung mit Kalmia latifolia??

Rhododendrons nach Farbe:

rosa

rot

blau\purpur

Species

andere Themen        Foto-Übersichten

Fotografie

Meine (Ex)-Gärten 'Park der Gärten'   ASA Convention 2003 Flowershow ARS Niederl. Rhodo Verein
Kalmia latifolia "Indian Summer" in Maine wilde Flora Costa Blanca Bernhard Knorr Rhodos Hans Hachmann Rhodos Joe Klimavic Azaleen (English)
Rhododendron 'Dear Barbara' ist eine Kreuzung von Rh. 'Vulcan's Flame'  X  Rh. yakushimanum FCC

Rhodoland

Neue Huisman Rhododendrons

Rh. 'Lily Dance (Z. 00-13) ist eine Kreuzung von (Rh. yakushimanum FCC  x  Rh. 'Goldkrone' )  x  Rh. 'Whitney's Tigerlily' .

          Nach annähernd 25 Jahren der Züchtungsarbeit (siehe Seite Züchtung) ist seit 2002 die neue Hybride Rh. 'Helen Martin' im Handel und wird von vielen Rhodoliebhabern im Garten angepflanzt. Wird immer populärer!!Seitdem war es etwas still bei der Einführung von Rhododendron-Neuheiten. Das hat natürlich einen guten Grund. Bevor man ein neues Rhododendron einführt, muss es doch gründlich getestet werden. Winterhärte, Gesundheit und gutes Wachstum sind wichtig. Und selbstverständlich eine schöne Blüte, die etwas Neues darstellt. Das Ergebnis dieser Prüfungen ist, dass bei den berühmten "Rhodo-Tagen" in Westerstede in Nord-Deutschland 5 Neuheiten dem Publikum vorgestellt wurden. Sie wurden mit Begeisterung empfangen!! Von der neuen Hybride Rh. 'Dear Barbara' sind im Moment genügend Pflanzen für den Verkauf vorrätig. Die anderen 7 stelle ich jetzt hier vor - einige von den Neuheiten wurden noch nicht präsentiert. 5 Neuheiten bekamen Gold- und Silbermedaillen!! Siehe Beschreibungen. Vor allem Rh. 'Sun Fire'  kommt gut an, vor allem nach schlechtem Winterwetter zeigt sich diese Neuheit als zuverlässig winterhart und stark!! Deshalb auch eine Goldmedaille. Übrigens arbeite ich zusammen mit einem Vermehrungsbetrieb in Nord-Deutschland, der keinen Privatverkauf macht, es sei denn, man bestellt Mengen ab 50 Stück.  Hoffentlich schätzen Sie diese Neuheiten, die im Laufe der kommenden Jahren für das Publikum erhältlich sind. Bei bestimmten Gartencentren jetzt schon, z. B. Böhlje in Westerstede. Manche folgen in den kommenden Jahren. Siehe  www.rhodo.de  Für weitere Informationen stellen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.  Für Verkauf in Deutschland, siehe u.a.  www.boehlje.de 
Siehe unten 5 neue Alben mit Anwärtern von neuen Huisman Rhododendronhybriden!!
Rh. 'Helen Martin' ist seit 2002 im Verkauf ®                                                             Rhododendron 'Helen Martin'
Diese schon benannte Kreuzung heisst Rh. 'Helen Martin'und ist seit 2002 im Verkauf. Es ist sehr wahrscheinlich eine Kreuzung zwischen Rh. Cunningham's White' und Rh. 'Cosmopolitan'. Diese Pflanze wächst sehr kompakt und mittelhoch  bis 1.20 M in 10 Jahren. Dies hängt wie immer von den Standortsbedingungen, wie Schatten oder Sonne und Düngung ab. Als Pflanze zieht sie immer die Aufmerksamkeit auf sich durch die schönen, dunkelgrünen lederartigen Blättern, die 3 bis 4 Jahren an der Pflanze bleiben!. Bei mir im Garten zeigte jeder Besucher auf sie!! Die Blüte öffnet tief purpurrot, dann heller purpurrot mit einem fast weissen Zentrum und darin einen dunklen Fleck. Natürlich hellen sie mit der Zeit auf, bleiben aber 3 bis 4 Wochen an der Pflanze, was relativ sehr lange ist. Sie lässt sich sehr gut bewurzeln und als Unterstock benutzen. Winterhärte sehr gut bis mindestens -24 C. Blütezeit Anfang bis mitte oder Ende Mai. Silbermedaille Rhodo Westerstede 2002. 
Goldmedaille Rhodo 2010 Westerstede. Rh. 'Double Dots'  ist ein Sämling (Z. bedeutet Sämling) Z. 512. Eine Kreuzung von Rh.' Whitney's Tigerlily'  x  (Rh. 'Graf Lennart' x Rh. calophytum) ®                                                            Rhododendron 'Double Dots' 
Goldmedaille Oldenburger Zertifikat Rhodo 2010 Westerstede.
Dies ist Sämling = Z. 512, eine Kreuzung von Rh. 'Whitney's Tigerlily' x  (Rh. 'Graf Lennart' x  Rh. calophytum). Das Besondere an dieser Neuheit ist ihre doppelte Blüte. Das heisst, dass die normal gesprochen kleinen grünen Kelchblätter (2-5 Mm) hier sehr gross sind und zusätzlich auch noch viele Punkte aufweisen, wie in den normalen Blütenblättern. Leicht (lachs)rosaweiss mit überall roten Punkten, eine Vererbung der Mutterpflanze. Wuchs ist breit aufrecht bis 1.20 - 1.50 M in 10 Jahren.jaar. Die Blätter sind etwas gröber und dunkel mattgrün. Winterhärte bis mindestens -21 C. Also wertvoll wegen der doppelten Blüten und roten Punkte auf allen Blütenblättern. Blütezeit ist Mitte Mai..  Siehe grosses Foto  Rh. Double Dots  1920 x 1280 px  Nur für privat Gebrauch
Rh. 'Gerstenkorn' (Kreuzung Z. 01-98) = Rh. 'Whittney's Tigerlily' x (Z. 90 x Rh. yakushimanum ) ®                                                            Rhododendron 'Gerstenkorn'
Kreuzung Z. 01-98 ist eine komplizierte Kreuzung von Rh. 'Whittney's Tigerlily' x (Z. 90 x Rh. yakushimanum FCC).  Dabei ist Z. 90 Rh. 'Cunningham's White''  x Rh. 'Sappho'. Gut erkennbar ist, dass Rh. 'Whitney's Tigerlily' eine der Eltern ist wegen der vielen Punkte. Und auch Rh. 'Sappho' spielt ihre Rolle mit dem immer dominanten Fleck. Besonder ist auch, dass sich dieser Fleck in 4 Teilen auf je zwei Blütenblätter verteilt. Siehe auch das grössere Foto. Die Pflanze wächst sehr kompakt und wird in 10 Jahren etwa 90 cm. Hat kurze dunkelgrüne Blätter mit mehr oder weniger roten Knospen. Die Winterhärte ist gut und reicht bis mindestens -21C. Die Blütezeit ist meist Anfang Mai. Benannt nach einem Deutschen Rhodoliebhaber- und Baumschuler in der Nähe von Westerstede. Wurde bei Rhodo 2010 in Westerstede nicht nominiert - kommt später.  Grosses Foto
R. 'Lily Dance' (Z. 00-13) ist eine Kreuzung von (Rh. yakushimanum FCC  x  Rh. 'Goldkrone' )  x  Rh. 'Whitney's Tigerlily' .  (siehe auch das Foto ganz rechts oben) ®                                                            Rhododendron 'Lily Dance' 
Z. 00-13 ist eine Kreuzung von (Rh. yakushimanum FCC x Rh. 'Goldkrone' ) x Rh. 'Whitney's Tigerlily' . Letztere spielt wieder eine schöne Rolle. Rh. 'Whitney's Tigerlily' nahm ich 1993 aus dem Westen der USA  mit und habe ich seitdem oft für Kreuzungen benutzt.
Diese neue Hybride - siehe auch das grosse Foto rechts oben - hat eine besondere Blüte!! Die vergrösserten gespaltenen Kelchblätter haben den Fleck von den normalen Blütenblättern übernommen. Sie sind gleichsam das Tutu der Blüte!! Und weil die Dolde etwas locker ist, fällt das extra auf. Selten sieht man solche Blüten! Die Pflanze wächst ziemlich breit aufrecht bis etwa 1.75 M in 10 Jahren, auf offenem Standort in der vollen Sonne bedeutend weniger hoch. Blütezeit normal Mitte Mai. Gut winterhart bis -24C. Wurde noch nicht nominiert.  Grosses Foto  Rh. Lily Dance  1920 x 1280   frei für privat Gebrauch!
Dies ist eine ganz besondere Azalee, gelbe gefüllte Blüten die sich verfärben nach orange. Aus Kreuzungen von Fred Minch                                                             Rh. 'Sun Star' 
Diese sommergrüne Azalee Rh. 'Sun Star' (vormals Az. 03-17) ist eine besondere Pflanze!! Ursprünglich aus Samen von Fred Minch aus den USA; die Sämlinge habe ich wieder untereinander gekreuzt, woraus dieser Luteum-Kreuzling entstanden ist. Siehe auch 'My Reini'. Das Rhodo hat gefüllte Blüten, die auch noch herrlich duften. Eine weitere Besonderheit ist, dass sie anfangs gelbe Blüten hat, die sich nach einigen Tagen nach orange verfärben!! Gut erkennbar am Foto!! Also - sonnige Farben in der Form eines Sterns, Deshalb 'Sun Star'. 
Die Pflanze selbst ist vollkommen winterhart und wächst mässig schnell, in 10 Jahren zwischen 1.5 und 2. Meter. Das ist abhängig vom Standort und von der Düngung. Blütezeit Mitte bis Ende Mai, abhängig vom Wetter. 
Eine gut verkaufte Neuheit, und das nicht ohne Grund!! Für schirmfüllendes Foto klicken Sie hier. (1920 x 1280) (
Frei für Privat-Gebrauch) 
Die neue Azalee 'My Reini' ist ein Ergebnis aus Kreuzungen von Fred Minch aus den USA

                                                                             Rh. 'My Reini' 
Dieselbe Geschichte wie hier oben bei 'Sun Star'. Eine Luteum-Kreuzung mit gefüllten duftenden Blüten!! Und was für eine Farbe! Kräftige lachs-rosa-orangenen Blüten. Benannt nach meiner Frau Reini. Welch eine Ehre für ....die Pflanze! Vormals Sämling 03-19.  Blütezeit so Mitte bis Ende Mai. Wuchshöhe so 1.5 M bis 2 Meter. Eine sehr wertvolle Neuheit!!
Auch von dieser pflanze habe ich ein grösseres Foto von 1920 x 1280 px. Freies Download für eigenen Gebrauch.
In den kommenden Jahren gibt es noch mehr von solchen Kreuzungen. Warten Sie mal ab!

Silbermedaille Rhodo 2010 Westerstede. Rh. 'Prinses Máxima' ist eine sehr komplizierte Kreuzung: (Z. 91 x Z. 94) x Rh. 'Whitney's Tigerlily'. Z. 91 ist Rh. 'Goldkrone' x Rh. yakushimanum, Z. 94 ist Rh. 'Cosmopolitan' x Rh. 'Scintillation'. Z. 94 hat schon viele Punkte, diese Hybride ebenfalls, oder noch mehr. ®                                                            Rhododendron 'Prinses Máxima'
Silbermedaille Rhodo 2010 Westerstede.
Neue Fotos Album 4. Eine sehr komplizierte neue Hybride ist diese Kreuzung: (Z. 91 x Z. 94) x Rh. 'Whitney's Tigerlily'. Z. 91 ist Rh. 'Goldkrone' x Rh. yakushimanum und Z. 94 ist Rh. 'Cosmopolitan' x Rh. 'Scintillation'. Z. 94 hat schon viele Punkte auf allen Blütenblättern - diese Hybride noch mehr. Und vollständig doppelt!! Dieses neue Rhododendron kann ein Renner werden! Vor allem für die Liebhaber, die was Besonderes haben wollen. Auf dem grösseren Foto sieht man es noch besser (und auch in den Alben), dass die Kelchblätter sich vergrössert haben und sogar ab und zu noch grösser sind als die normalen Blütenblätter!! Sanft rosa-weiss mit auf allen Blütenblättern Punkte!! Ein doppeltes Punkte-Wunder! Die Blütendolden sind nicht gross - und das ist gut so, denn jetzt hängen sie bei Regenwetter nicht nach unten. Und so passt alles zusammen. Ziemlich starker aufrrechter Wuchs bis 1.50 M in 10 Jahren. Gut winterhart bis mindestens -21C. Blütezeit erste Hälfte Mai. Benannt nach der holländischen (Kron)-Prinzessin Máxima. Jetzt , 2015, ist sie Königin.   Grosses Foto Rh. Prinses Maxima  für den privaten Gebrauch
Goldmedaille!! Rh. 'Sun Fire' ist eine wunderschöne Kreuzung mit im Frühjahr bronzenen neuen Blättern = (Rh. 'Rotgold' x Rh. 'Amaretto') x Rh. dichroanthum gelbe Var. ®                                                            Rhododendron 'Sun Fire' 
Goldmedaille Rhodo 2010 Westerstede.
Diese Neuheit kommt sehr gut an wegen schöner Blüte und guter Winterhärte! Diese Kreuzung = (Rh. 'Rotgold' x Rh. 'Amaretto') x Rh. dichroanthum gelbe Varietät und bietet ein besonderes Farbspiel. Rosa, gelb, orange und gelb-braun sind die Bestandteile. Das Innere ist sanft gelb, die Blütenblätter am Rande rosa-orange und auf den oberen Blütenblättern gibt es goldbraune Punkte. Aus der Ferne betrachtet ist der Gesamteindruck orange, eine Farbe, die viele haben möchten. Nach der Blütezeit gibt es noch einen extra Farbtupfer - die neuen Blätter sind bronzefarbig. Normal sind sie dunkelgrün und spitz.  Grosses Foto Rh. Sun Fire
Die Wuchsform ist ziemlich kompakt und so 1 M in 10 Jahren, also gut für kleinere Gärten. Die Pflanze selbst ist auffällig gut winterhart bis -21C, sogar nach dem langen und unwirtsamen Winter 2009\10!!! Die Blütezeit ist Mitte Mai. 
Rh. 'Blue Print' hat als Eltern Rh. 'Eruption' X Rh. 'Janet Ward'. .®                                                            Rhododendron 'Blue Print' 

Diese Kreuzung ist Rh. 'Eruption' X  Rh. 'Janet Ward'. Eruption ist eine Hachmann-Kreuzung mit zweifarbig weiss-roten Blüten. Und ‘Janet Ward’ ist eine alte bekannte Kreuzung mit rosa Blüten mit weissem Rand. Das schien mir eine interessante Kreuzung mit auch zweifarbigen Blüten und ich habe einige schöne Neuigkeiten davon. Dies ist ein Ergebnis mit blaulila Blüten mit einem weissen Stern in der Mitte. Das oberste Blütenblatt zeigt auch noch einen gelben Fleck, die mit der Zeit dunkler wird. De Pflanze hat einen regelmässigen Wuchs mit schönem Blatt. Die Blattstiele sind auffallend purpurrot, (siehe Foto), ebenso die Blattansätze. Sie wächst mittelhoch auf und blüht meist mitte Mai. Winterhärte bis wenigstens - 22C.
Grosses Foto Blue Print  1920 x 1280   grosses Foto Blatt und Triebe     Detailfoto 'Blue Print

Das neue Rhodo 'Moon Fire' hat Eltern, die ich leider nicht kenne.... ®                                                            Rhododendron 'Moon Fire' 

Die Eltern der Kreuzung 'Moon Fire' kenne ich nicht. Leider ist das so, obwohl ich sonst doch sehr präzise bin. In meinen ausführlichen Listen steht sie nicht drin. Nun kann ich natürlich irgendetwas 'zusammenstellen', aber doch nicht!! Ich vermute, dass es eine Kreuzung ist mit irgendwelcher Amerikanischer Sorte Mal z.B. Rh. Goldkrone' von Hachmann.
Die Blüten sind schön goldgelb mit dunklerer Punktierung in der Mitte. Blühwillig schon als junge Pflanze. Am Ende der Zweige sind oft mehrere Knospen, die zusammen blühend eine sehr dichte Dolde bilden. Die Pflanze hat rot-bronzefarbene neue Triebe. Der Wuchs und Habitat ist zilemlich gedrungen, in 10 Jahren so zwischen 1.2 und 1.5 M hoch. Blütezeit so mitte Mai. Die Winterhärte ist gut, sicherlich bis mindestens - 22C.
grosses Foto 'Moonfire'    grosses Foto 'Moon Fire' bronzenes Blatt    grosses Detailfoto Moon Fire

Rh. 'Silver Copper' ist eine Kreuzung von Rh. yakushimanum X andere Kreuzun wiederholt; von Fred Minch aus den USA

®                                                           Rhododendron 'Silver Copper'
Ich bin nicht der 'Urheber' dieser Kreuzung. Das ist ein 'Hybridizer' aus den USA, Fred Minch, der schon vor einigen Jahren gestorben ist. Jahrelang habe ich Samen von ihm importiert und dies ist eine Kreuzung von "(Rh. yakushimanum X andere Kreuzung) X (andere Kreuzung van Rh. yakushimanum mal anderes Rhodo)" Mit jahrelang die Nummer Z. 337. Die Blüten sind weiss mit rotem Fleck, das kommt des öfteren vor. Wirklich schön!! Das neue Laub ist silbrig wegen des Indumentums, das einige Wochen sichtbar bleibt, wetterbedingt. Unten beim Blatt auch silbrig, dass sich zu kupferfarbig entwickelt. Die neuen Knospen werden auch kupferfarbig. Daher der Name Silver Copper. Vor allem im Winter sehr schön. Die Pflanze selbst wächst ziemlich kompakt, sicherlich als junge Pflanze. Winterhärte ist sehr gut bis - 25C und Blütezeit Mitte Mai.  Ein Feld voll mit diesen Rhodos ist wirklich sehr schön!
grosses Foto 'Silver Copper' Blüte    grosses Foto neues Laub   grosses Foto Feld mit Rh. 'Silver Copper'   grosses Foto Silver Copper Knospe indumentum

ein schönes neue Rhodo heisst Rh. 'Sun Glory' - der Name spricht für aichselbstzelf ®                                                            Rhododendron 'Sun Glory'          

Die Eltern dieser Kreuzung sind sehr bekannt, sogar berühmt!! Es sind (Rh. Lem’s  Cameo’ X Rh. ‘Polynesian Sunset‘) X sichselbst; Englisch: X self. Solche Eltern müssen wohl zu wundervollen Kindern führen! Vorher war es die Kreuzungs-Nummer Z. 504.
Grosse gekräuselte Blüten in geschlossenen Dolden. In einem Gemisch von gelb, rosa und vor allem orange. Vor allem die Innenseite unten glänzt im Sonnenlicht. Ich hätte die Pflanze somit auch Rh. 'Orange Glow' nennen können, aber mit 'Orange' gibt es schon zu viel.... Der Name passt auch besser zur anderen Kreuzung 'Sun Fire'. Die neuen Triebe haben auch wieder rotbronzene Blätter.  Der Wuchs ist mittelhoch, in 10 Jahren zwischen 1.2 und 1.5 M hoch. Blütezeit von Anfang bis Mitte Mai. Winterhärte sicherlich bis - 20C, gut, wenn man die Eltern in Betracht zieht.  
grosses Foto Sun Glory Blüten    grosses Foto neues Laub    grosses Foto Sun Glory bronzenes Blatt   grosses Detailfoto Sun Glory

Rh. 'Black Pearl' ist ein niedrig wachsendes Rhodo mit dunkelpurpurnen Blüten mit schwarzem Fleck             Rhododendron 'Black Pearl'

Die Herkunft von Rh. ‘Black Pearl’ ist aus der Kreuzung Rh. Frank Galsworthy X Rh. ‘Jonathan Shaw‘. Beide haben dunkerpurpure Blüten, nur mit eine andere Farbe des Flecks. Gelb und schwarz. Jedoch habe ich einen Zweifel, weil auch das Rh. 'Melanie Shaw' solche dunkelpurpure Blüten hat. Und diese Pflanze habe ich auch. Die Pflanze wächst ziemlich niedrig und kompakt. Die regelmässigen Blätter sind spitzförmig. In 10 Jahren so an die 1.2 M hoch. Blütezeit ist ziemlich spät, zwischen Mitte und Ende Mai. Die Blüten öffnen sich nahezu schwarz, dann dunkelpurpur und im Zentrum ein prominenter schwarzer Fleck auf rotem Grund.   Auch sehr auffällig sind die Staubfäden und der Stempel, rot, und die Staubbeutel pur weiss. Nach einigen Tagen wird die Farbe leichter, aber das is normal. Einführung 2019 oder schon eher in diesem Jahr, 2018
grosses Foto Blüte    grosses Foto Blüte Detail   grosses Foto Blatt

All diese 13 neuen Rhododendron sind offiziell angemeldet und registriert bei der Autorität: "The International Rhododendron Registrar, The Royal Horticultural Society's Garden", die RHS in England. Darüber hinaus habe ich ein eigenes Logo registrieren lassen, also wenn Sie dieses Logo ® sehen, wissen Sie dass es sich um TH-Rhododendrons handelt. Wahrscheinlich gibt es in den kommenden Jahren nochmals Neuheiten.

Daten betreffs Wuchshöhe, Winterhärte und anderer Daten variieren immer, je nach Umständen wie Sonne, Schatten, Schutz von Koniferen usw. Auch Düngung  und Bewässerung spielen ihre Rolle!
Für mehr Auskünfte bitte, stellen Sie sich mit mir in Verbindung. kontakt.
Auch für hochwertige Bilder für Pflanzenetiketten!  Ich verkaufe selbst keine Pflanzen!!
Großverkauf  www.schroeder-rhododendron.de   auch Privatverkauf: www.gerstenkorn-baumschulen.de   www.boehlje.de  und weitere Verkaufspunkte.

Für einen noch besseren Eindruck der Neuheiten füge ich noch 4 Alben hinzu: Album Huisman Rhododendrons 1   Album Huisman Rhododendrons 2   Album Huisman Rhododendrons 3  Album Huisman Rhododendrons 4

Wie oben schon erwähnt, die Präsentierung\Vorstellung dieser Neuheiten fand statt bei den 'Rhodo-Tagen' in Westerstede in Nord-Deutschland vom 15. bis 24. Mai 2010.  Für Rhododendron-Liebhaber DAS Ereignis das man nicht vermissen sollte!!!! Alle 4 Jahre. Siehe auch  www.rhodo.de     Album 1 Anwärter-Huisman-Rhodohybriden    Album 2      Album 3      Album 4      Album 5

copyright © 2002-2018 | all rights reserved    auch Fotos!!!