allgemein

Informationen:

Praxis:

Vermehrung:

Azaleen

eigene Züchtungen

diverse Themen:

home

Rhodo-Info

Pflanzung

säen\Aussaat

Japanische

erste Kreuzungen

Knospe und Blatt

über michselbst

extra Info

Pflege

Stecklinge

sommergrüne

Kreuzungen 2002

Parks-Gärten-Baumschulen

Fotos bestellen

neue Huisman Rhodos

Züchtung

Veredeln

einheimische Azaleen USA

Kreuzungen 2003\4

Artikel

Rhododendrons nach Farbe:

index

weiss

orange

gelb

eine 'Bienen-Kreuzung' von Rhododendron luteum.

eine Kreuzung einer Japanischen Azalee, Jaz. 99-14. Weiss mit purpurnen Flecken und sehr winterhard!!

Rhododendrons nach Farbe:

rosa

rot

blau\purpur

Species

andere Themen        Foto-Übersichten

Fotografie

Meine (Ex)-Gärten 'Park der Gärten'   ASA Convention 2003 Flowershow ARS Niederländischer Rhodo Verein
Kalmia latifolia "Indian Summer" in Maine wilde Flora Costa Blanca Bernhard Knorr Rhodos Hans Hachmann Rhodos Joe Klimavic Azaleen (English)
eine Kreuzung zwischen 'Francesca' x 'Firestorm'

Rhodoland
Meine ersten Rhododendron-Hybriden

'Whitney's Tigerlily' x (R. yak. x 'Goldkrone' ) mit schön vergrößerten Kelchblättern

            Die Züchtung von Rhododendron und Azaleen ist ein wundervolles Hobby, das zu einer Obsession herauswachsen kann. Davor sind Sie jetzt gewarnt!. Ab 1984 habe ich mit der echten Züchtung angefangen. Dabei dauert es gewöhnlich 4 bis 5 Jahre, bevor ein Sämling blüht. Meine ersten Kreuzungen waren mit den Pflanzen, die ich schon hatte und mit Pollen aus dem Garten oder aus den USA. In den ersten Jahren probierte ich einfach aus, wie das Kreuzen gemacht werden muß und wie es mit der Aussaat ging. Und mein Ziel war,  schöne Pflanzen mit schönen Blüten. Nach einigen Jahren machte ich einen Plan, was mit was zu kreuzen und was für 'besondere' Blüten ich erzielen wollte, wie gefüllte Blüten, oder mit Punkten und wirklich teifgelbe Blüten, die auch winterhart sind, was viele Züchter anstreben. Ab 1997 züchte ich auch Japanische Azaleen, sicherlich auch mit den besten Neuheiten aus Deutschland und den USA.. 
   
         Eine Tatsache ist und bleibt, daß auch Insekten sehr gute 'Züchter' sind, die wunderschöne Pflanzen und Blüten kreieren können. Und viele Hybriden sind von unbekannten Eltern  und erstklassige Pflanzen.

Z. 91 ist eine Kreuzing von 'Scintillation' x 'Goldkrone' noch nicht im Handel

Z. 323 ist. wenn ich mich nicht irre, 'Rotgold' x 'Amaretto', fotografiert gegen einen dunklen Hintergrund

           Winterhärte ist beim Kreuzen eine wichtige Sache! Das ist gewiß so nach den strengen Wintern 1984\85- en '86 Und gelb ist eine 'schwierige' Farbe, weil die gelben Species nicht so winterhart sind. Also muß man bestehende winterharte gelbe Sorten, z. B. von Hachmann benutzen, wie 'Goldkrone und andere winterharte gelbe Hybriden. Resultate sind u.a. Z. 515, sehe unten in der Liste. Aber auch die Kreuzung Z. 504 'Lem's Cameo' x 'Polynesian Sunset' x sichselbst ist gut winterhart bis mindestens -21C. "Wer das Glück hat, führt die Braut heim". Die Braut ist hier eine wunderschöne Rhododendron-Hybride.
              Es gibt noch etwas, wat wir beachten sollten. Die Bilder zeigen schöne Bluten, während die Pflanze selbst  manchmal nicht gut genug ist für eine Einführung in den Handel. Die Pflanze selbst muß auch schön sein. Wenn eine Pflanze nicht gut genug ist, bleibt er im Garten oder landet auf den Komposthaufen! Ein Amerikaner fragte mich mal, wann Neuheiten von mir nach Amerika kämen, aber das weiß ich noch nicht. Normale Vermehrung geht nicht so schnell und in Vitro-Vermehrung hat auch so seine Nachteile; vor allem in Holland und Deutschland hat man Zweifel, obwohl der Rhodokenner Kenneth Cox aus Schotland behauptet, daß nicht los ist, wenn man es richtig macht!
            Na gut, nur wenn eine neue Hybride von mir wirklich eine Verbesserung ist, oder etwas ganz Neues, kann sie in den Handel kommen. Viele werden bis heute getestet. "Helen Martin' ist die erste Neuheit, die jetzt im Handel ist. (Siehe Bild unten in der Liste)

 

Z. 90,  womit ich viel weitergekreuzt habe, ist 'Sappho' x "Cunningham's White'

('Lem's Cameo' x 'Polynesian Sunset') x 'Rotauge' schön zweifarbig, wenn die Blüten sich öffnen

(Anmerkung: Z. heiß zaailing=Sämling


Z. 515('Rotgold' x 'Amaretto') x R. dichroanthum gelb
'Dear Paula'
'Helen Martin'
'Trailblazer' x 'Kalamaika' *
Z. 00-40 von Insekten bestäubte 'Queen Anne's'
Z. 512  'Whitney's Tigerlily' x ('Graf Lennart' x R. calophytum)
Z. 522,  'Whitney's Tigerlily' x 'Malaga' cross
Z. 202 also 'Sappho' x 'Cunningham.s White'
open pollinated 'Miss Kitty'
'Trailblazer' x 'Kalamaika'  * eine von derselben Kreuzung
'Silver Boy'   Eltern unbekannt
Z. 01-58 = ('Lem's Cameo' x 'Polynesian Sunset') x 'Cream Glory'
Z. 01-71 = (Z. 91 x Z. 94) x 'Cream Glory' 
Z. 01-98, eine Kreuzung mit  'Whitney's Tigerlily'
Z. 513, ('Hotei' x 'Lem's Legacy') x 'Whitney's Tigerlily'; 
Böhlje's Lachsorange' x 'Pridenjoy'

Ann Lindsay x R. yakushimanum
SE '91 nr. 808, 'Hotei' x 'Paprika Spiced'
'Lem's Cameo' x 'Polynesian Sunset', 
von Insekten bestäubte 'Wild Affair'
Jaz. 98-4,  'Helen Curtis' x 'Marion Lee' (?)
Jaz. 99-14,  'Helen Curtis' x 'Knorr's Lilac' 
R. nakaharae  Kreuzung
Japanische Azalee Kreuzung cross. 'Lyric' x 'Congo' 
von Insekten bestäubt R. luteum
'Wh. Tigerlily' x ('Brigadoon' x 'Orange Marmalade'
'Fred Hamilton' von Insekten bestäubt
'Janet Blaire' x "Jingle Bells',
Z. 00-23 'Saltarello' x 'Malaga'
Z. 559, auch eine  'Wh. Tigerlily' Kreuzung.
'Big Smile' = 'Rotgold' x 'Amaretto'
'Firestorm' x ('Orange Schnapps' x 'Yellow Pippin')

copyright © 2002-2016 | all rights reserved